Im vierten Teil der Mini-Serie ‘ICH BIN HUNDERT’ zum hundertsten Geburtstag von Nikon reden das Nikon-Urgestein Dieter Exner und Christoph Kopp von bildwerck.tv über Nikons Aufstieg zur Weltmarke.

Wie sehr der weltberühmte Taucher und Meeresforscher Jacques Cousteau die Produktentwicklung von Nikon beeinflusst hat, ist wahrscheinlich nicht sehr vielen Fotografen bekannt. Doch nicht nur die Calypso Nikkor und die daraus entwickelte Nikonos ließen Nikon zu einem Synonym für unverwüstliche Kameras werden.

Von der Entwicklung der legendären Nikon F3 bis zu den ersten Schritten in die Welt der digitalen Fotografie mit Hilfe der NASA erzählen Dieter Exner und Christoph Kopp im vierten Teil der Mini-Serie ‘ICH BIN HUNDERT’ über die nächste große Entwicklungsstufe in der hundertjährigen Geschichte Nikons.

Viel Spass beim Ansehen!